good!movies

good! movies: Kurzfilme für Herz, Kopf und Sofa und Straße: Die KFA bringt zusammen mit good!movies handverlesene Kurzfilmkompilationen zu brennenden Themen heraus. Bisher sind zwei Kompilationen erschienen, beide kuratiert von Maike Mia Höhne (Berlinale Shorts).  

Sexy Things kurze Filme über und von der Liebe, von den Folgen und den Nebenwirkungen.

Back to Politics! Keine politischen Filme machen – Filme politisch machen.
Mit Texten von Claus Löser und Georg Seeßlen. „Das gemeinsame Projekt der KurzFilmAgentur Hamburg und des Labels good!movies wirft die Frage auf, was ein politischer Film ist, und beantwortet sie mit zehn bemerkenswerten Positionen.“ Peter Nowak / Das Neue Deutschland