Mach doch, was du willst

Die elf Kurzfilme der Kurzfilmrolle „Mach doch, was du willst“ sind das Ergebnis eines Kurzfilmwettbewerbs, den die Kulturstiftung des Bundes in Zusammenarbeit mit der KFA und ZDF/ARTE im Frühjahr 2006 ausgeschrieben hatte. Aufgabe war es, Filmkonzepte einzureichen, die auf die Frage nach der Zukunft unserer Arbeitswelt mit originellen Ideen und Visionen aufwarten.
Die Bandbreite der Darstellungen reicht von satirischen Beschreibungen des ganz alltäglichen Arbeitswahnsinns über die Dokumentation von Gegenentwürfen zur traditionellen Erwerbstätigkeit bis hin zu fiktionalen Zukunftsprognosen. Die einzelnen Filme der vorliegenden Kompilation wurden auf über 100 Festivals eingeladen und haben bislang zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten.

LINKS:
DVD im KurzFilmShop
DVD mit pädagogischem Begleitmaterial für Bildungseinrichtungen bei Matthias-Film