Keine Preise/ Schiebung?/ 1. Sampler

Keine Preise/ Schiebung?/ 1. Sampler

Keine Preise

Im NoBudget-Wettbewerb wird von der Jury kein Preis vergeben. Wenzel Storch begründet die Entscheidung der Jury: „Es war kein einziger Film dabei, der es verdient hätte, den Preis zu bekommen. Meine Favoriten liefen sowieso auf der Trash Nite.“ Die 5000 DM gingen an die kurz zuvor gegründete Kurzfilm Agentur.

 

Kanzlerdämmerung

Das Thema des Flotten Dreiers für das Folgejahr wird seinerzeit durch eine Publikumsabstimmung bei der Preisverleihung festgelegt. Es kommt zu drei Wahlgängen. Denn das Publikum stimmt mehrheitlich für den Vorschlag „Der Kanzler stirbt“. Doch lauter Jubel vom Band für den Vorschlag der Festivalleitung („Das zehnte Mal“) soll das Applausometer täuschen. Die Festivalleitung hat Sorge, kein Geld mehr von der Behörde zu bekommen. Laute „Schiebung“-Rufe aus dem Publikum überzeugen am Ende aber doch für das „Kanzler“-Thema.

 

Unser erster Sampler

Unter dem Titel Perlen für die Säue veröffentlichen wir unsere erste VHS: 26 kurze Trashfilme, das Beste aus den seinerzeit so beliebten Trashnites.